Funktionen

L-E-O wurde erstmalig 2006 installiert und seither ständig weiterentwickelt. Entsprechend wuchs der Funktionsumfang wesentlich an, weswegen wir Ihnen hier nur einen groben Ausschnitt aus dem umfangreichen Funktionskatalog geben können. Interessieren Sie sich für eine spezielle Funktion oder vermissen Sie hier eine Funktion, dann sprechen Sie uns einfach an.

Funktionen

Benutzer können ihre Essensbestellungen jetzt einfach via App auf Ihrem Android oder iOS Smartphone/Tablet aufgeben.
Über das Online-Portal können die Nutzer einfach und bequem ihr Essen von Zuhause aus bestellen und Ihr Benutzerkonto verwalten. Eine Installation zusätzlicher Software ist dabei nicht notwendig. Es wird lediglich ein Webbrowser benötigt und funktioniert dadurch mit allen gängigen Betriebssystemen.
Durch vorhandene Schnittstellen können die Benutzer einfach im System angelegt und bei einem Schuljahreswechsel mit der Schulverwaltungssoftware abgeglichen werden. Dadurch werden stets aktuelle Stammdaten gewährleistet und der Datenpflegeaufwand auf ein Minimum reduziert. Ebenso werden bei einem Datenabgleich neue Benutzer automatisch angelegt und Schulabgänger automatisch deaktiviert.
Je nach Konfiguration des Systems können sich die Benutzer auch selbst online am System registrieren. Anschließend müssen sie nur noch durch einen Administrator freigeschaltet werden.
Durch das vorhandene Kiosk-Modul kann der Pausenverkauf ebenfalls über den Mensa-Ausweis bargeldlos abgerechnet werden. Über das Online-Portal haben die Eltern jederzeit Kontrolle über das Kaufverhalten Ihrer Kinder.
Mit L-E-O können Sie Zuschüsse von öffentlichen Ämtern (Bewilligungsbescheide) im Rahmen des Bildungs- und Teilhabepakets (BuT) einfach und bequem abrechnen. L-E-O enthält hierfür ein umfassendes Bescheid-Management. Ebenso leicht lassen sich auch Sollstellungen zur Forderung dieser Zuschüsse erstellen. Auf Wunsch kümmert sich unser Service auch um die gesamte Abrechnung der Zuschüsse sowie um die Kommunikation der jeweiligen Stellen.
Beliefert der Caterer mehrere Schulen, welche mit L-E-O ausgestattet sind, so muss der Speiseplan nur einmal eingegeben werden und kann anschließend mit mehreren Systemen synchronisert werden. Dadurch minimiert sich der Aufwand zur Eingabe des Speiseplans erheblich. Natürlich können trotz Synchronisation auch weiterhin individuelle Anpassungen am Speiseplan vorgenommen werden.
L-E-O bietet zahlreiche Auswertungsfunktionen für den Caterer und die Verwaltung. So lassen sich bspw. schnell Auswertungen zu den am meisten bestellten Menüs, das Nutzungsverhalten der App uvm. erstellen.
Mit L-E-O können auch Stammesser (Abo-Esser) abgewickelt werden. Dabei melden sich die Benutzer zu festgelegten Wochentagen an, wodurch an diesen Tagen das Essen automatisch bestellt wird. Natürlich berücksichtigt das System weiterhin die individuellen Bestellungen und das gewohnte Essverhalten des Benutzers, wodurch eine hohe Flexibiltät erreicht wird. Daneben unterstützt L-E-O auch Wochentag-Definitionen basierend auf alternierenden Stundenpläne.
Mit Hilfe der Gruppen-Funktion können Gäste- und Gruppenkarten erstellt werden, sodass hier auch mehr als ein Essen/Benutzer/Tag bestellt und gesondert abgerechnet werden kann.
Durch die Kennzeichnungspflicht von Allergenen und Zusatzstoffe können sich die Benutzer vor der Bestellung über die enthaltenen Stoffe eines Menüs informieren und so im Vorfeld auf mögliche Unverträglichkeiten reagieren.
Macht ein Schüler bei einem Austausch-Programm mit, kann er seinen Partner ebenfalls über sein Benutzerkonto mitessen lassen. Das erspart zusätzlichen Abrechnungsaufwand und fördert die Gemeinschaft ausländischer Gastschüler.
Definieren Sie mehrere Ausgabeschichten, um die Kapazitäten Ihrer Mensa optimal auszunutzen. Benutzer wählen die gewünschte Schicht, zu der sie das Essen abholen möchten. Natürlich erhält der Benutzer das Essen auch, sollte er es in einer anderen Schicht abholen wollen.
Unter Verwendung von sicheren ePayment-Systemen können die Benutzer das Guthaben schnell und einfach online aufladen und direkt nach der Aufladung über das Guthaben verfügen. Für die Verwaltung reduziert sich der Kontenabgleich auf ein Minimum.
Bei Bedarf kann das System Mehrwertsteuer ausweisen. Dabei kann das System zwischen den aktuellen Mehrwertsteuersätzen für Catering im Haus und außer Haus unterscheiden. Eine entsprechende Abfrage direkt am Ausgabeterminal kann ebenfalls aktiviert werden.